Häufig sehen wir, gerade bei Toranlagen älteren Baujahres, dass diese nicht mit zeitgemäßer Steuerungstechnik ausgestattet sind und oftmals auch nicht mehr den heutigen Sicherheitsanforderungen (Arbeitsstättenregel ASR A1.7) gerecht werden. Um auch solche Toranlagen weiterhin sicher betreiben zu können, bieten wir eine Vielzahl von Modernisierungsmaßnahmen an.

 
 

Wir können Ihnen modernste Antriebs- und Steuerungssysteme, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse, anbieten. Diese Torsteuerungen stellen nicht nur die reine Torfunktion sicher, sondern überwachen auch sämtliche montierten Sicherheitseinrichtungen und sorgen damit für einen sicheren Betrieb Ihrer Toranlage.

 
 
 

Besonderes Augenmerk bei der Modernisierung von Toranlagen gilt den Sicherheitseinrichtungen, da gerade auf diesem Gebiet die Vorschriften in den letzten Jahren stark verschärft wurden. Unser Lieferprogramm umfasst nachrüstbare Sicherheitseinrichtungen für sämtliche Toranlagen, zum Beispiel Schlaffseilschalter, Kontaktleisten oder Lichtschranken.

 
 
 

Des Weiteren können wir verschiedenste Arten von Absturzsicherungen, wie Federbruchsicherungen oder Seilbruchsicherungen liefern und montieren. Diese Absturzsicherungen sind inzwischen zwingend vom Gesetzgeber vorgeschrieben und sollen den Absturz des Torblattes bei Versagen des Tragmittels verhindern.

 
 
 

Wir können Ihnen ebenfalls eine Vielzahl von Möglichkeiten anbieten, um Ihre Toranlage zu automatisieren. Hierzu setzten wir verschiedenste Impulsgeber ein, zum Beispiel Radarmelder, Funksender, Zugschalter oder Induktionsschleifen. Um auch den Schließvorgang des Tores sicher zu gestalten kommen Lichtschranken, Kontaktleisten oder Ampelanlagen zum Einsatz, je nach Ihren individuellen Anforderungen.

 
 
 
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, und lassen Sie sich ein kostenloses Angebot zur Modernisierung Ihrer Toranlage von uns erstellen. Fordern Sie uns!